Bestenliste ›

Die besten Gins 2021

Was genau macht einen Gin zum besten Gin 2021? Gute Frage, denn es geht ja schon los mit dem Alter. Muss er in 2021 erschienen sein, oder eher 2021 bekannt geworden sein, oder, oder, oder …

Die besten Gins 2021 sind eine Liste für mich, die ich als einen Mix aus Gins, die ich wiederkaufe, die irgendwie im Gespräch sind und auch lohnenswert zum Weitersprechen sind, die neu aufgelegt wurden, die vielleicht auch nur in 2021 existieren werden, weil es sie nur in limitierter Zahl gibt. Irgendwie so. Und wie es die Natur der Sache ist … so eine Liste verändert sich. Cheers!

47% Vol. · aus Großbritannien

Es ist kein 2021er Gin, aber ich finde man kann auch in diesem Jahr nicht ohne diesen immer noch innovativen Gin mit super wenig Alkohol im Gin & Tonic auskommen. Vielleicht ist 2022 auch noch sein Jahr. Wer auf der Suche nach einem Gin ist, der wohl kaum einen Kopfschmerz als Andenken hinterlässt, … this is the one!

Weiterlesen

58.5% Vol. · aus Deutschland

Der Burgen Bio Dry Gin ist seit einiger Zeit mit neuer Rezeptur unterwegs: Mehr Wacholder, knackiger, weniger Bitteres, Grapefruit reduziert, schwarzer Tee rein. An und für sich schon eine echte 2021er Verbesserung. Aber die Cannon Strength Edition schlägt dem Fass den Boden aus. Super intensiv, richtig tolle Intensität. Ein Gin, der in seiner 700ml Flasche auch noch so intensiv ist wie manch andere Gins es mit 2 × 500 ml nicht schaffen. Booom!

Weiterlesen

44% Vol. · aus Deutschland

Bitcoin und Ethereum ziehen in 2021 wieder an und etablieren sich weiter. Guter Grund auch den Satoshi Gin mit auf die Liste der besten Gins für 2021 zu nehmen. Wer diesen Gin noch nicht probiert hat sollte es unbedingt tun: Hier ist feinstes Destillat in einer saucoolen Flasche eingezogen und macht richtig Freude. Wer Versandkosten sparen will bestellt lieber gleich alle Produkte von Satoshi Spirits mit. Manche sagen: Kaufen sie diesen Gin – Er ist sehr gut.

Weiterlesen

46.2% Vol. · aus Finnland

Mein Weihnachtsgeschenk aus Finnland ist zu einem meiner Favoriten Gins für 2021 geworden. Der Arctic Blue Gin (und der Navy Strength ebenfalls) sind schnell in meiner Negroni, G&T und Gin-Cocktail Teststrecke gelandet. Endlich auch hier in Deutschland verfügbar ist das ein wunderbarer Gin, der uns ein wenig Finnland nach hause holt wenn wir schon nicht so gut nach Finnland kommen dieser Tage.

Weiterlesen

41.5% Vol. · aus Frankreich

Mich freut dieser Gin besonders, denn der Ur-Citadelle-Gin war zuerst vor ein paar Jahren gar nicht so meins. Das hat sich geändert und mit dem Jardin d'été Gin ist ein wirklich schöner Sommergin entstanden, der uns den Sommer sicherlich noch weit in die dunklen Tage verlängern kann. Sein Melnonenaroma ist subtil und fein und triggert sofort südliche Sommererinnerungen bei mir.

Weiterlesen

Menu