Homebar

Simple Sirup selber machen für Cocktails

Selbstgemachter Sirup für Cocktails

Simple Sirup kann man sehr gut zu Hause selber machen. Man braucht also nicht den relativ teuren Fertigsirup aus dem Supermarkt nehmen. Gerade wenn man ab und an ein paar Cocktails macht ist es sinnvoll sich seinen Sirup nicht jedes mal kaufen zu müssen.

Home-made Simple Sirup

Was so fancy klingt ist eigentlich nur aufgekochtes Zuckerwasser. Und aus dem Grund kann man Sirup auch wirklich leicht in der eigenen Küche selber machen. In den meisten Rezepten ist von Simple Sirup die Rede. Hierbei handelt es sich schlicht um einen Sirup, der aus einem Teil Wasser und einem Teil Zucker gemacht wird.

Das brauchst Du für den Simple Sirup

Damit Du deinen Sirup machen kannst solltest Du folgende Dinge bereitstellen

  • Eine gut verschließbare Flasche, die heisse Flüssigkeiten verträgt, z.B. mit einem Bügelverschluss und 250 ml Fassungsvermögen

  • 150 ml Wasser

  • 150 g weissen Zucker

  • 1 Topf

  • 1 Trichter

So machst Du den Simple Sirup selbst

  1. Du gibst Wasser und Zucker in einem Topf und lässt die Lösung unter Rühren aufkochen
    Selbst gemachter Simple Sirup aus Zucker und Wasser

  2. Dann noch für zwei bis drei Minuten köcheln lassen und von der Hitze nehmen. 
    Sirup kurz aufkochen

  3. Lass den Sirup kurz etwas abkühlen und gib dann erst eine kleine Portion durch den Filter in die gereinigte Flasche. Lass dem Glas einen Moment die Hitze aufzunehmen und sich zu verteilen.
    Selbst gemachten Sirup mit einem Trichter abfüllen

  4. Gib nun vorsichtig den Rest Sirup in die Flasche.
    Simple Sirup in eine saubere Flasche abfüllen

  5. Verschließe die Flasche und lass alles auf Raumtemperatur abkühlen.

Selbst gemachten Sirup länger haltbar machen

Sirup hält im Kühlschrank ca. 3-4 Wochen sagen die meisten Quellen. Du kannst diese Zeit sichern und auch noch etwas ausdehnen. Hier sind ein paar Tipps für länger haltbaren Sirup:

  1. Sterilisiere deine Fläschchen vor dem Befüllen (dazu einfach 15 Minuten bei 120ºC im Ofen stellen).

  2. Koche Verschlüsse und Deckel mit Wasser aus soweit sich diese dazu eignen.

  3. Gib einen Esslöffel Wodka in Deinen Sirup nachdem du ihn in die Flasche gefüllt hast. Der Alkohol hilft dabei Bakterien in Ihrer Entwicklung zu bremsen.

Wenn Dein Sirup nicht mehr gut aussieht oder komisch riecht solltest Du ihn definitiv nicht mehr verwenden. Lieber schnell frischen Sirup machen.

Selbst gemachte Sirupe für Cocktails

Wie Du siehst ist ein einfacher Sirup wirklich einfach gemacht. Es gibt Varianten mit doppeltem Zuckeranteil, der dicker und süßer ist. Aber auch wenn Du anderen Zucker verwendest bekommst Du einen anderen Sirup. Z.B. kannst Du Rohrzucker oder Demerara-Zucker nehmen. Damit wird Sirup etwas bräunlicher und bekommt einen viel intensiveren Geschmack. Gerade in Rum-Cocktails sind die toll.

Fruchtsirup selber machen

Auf der Basis des Simple Sirup kannst Du gut andere Sirupe machen. Z.B. kann man ganz toll Früchte in einen Sirup bringen. Erdbeersirup machst Du z.B. auf Basis des Rezeptes oben und gibst ca. fünf Erbeeren in Vierteln in den Zuckersud. Nach dem Aufkochen zerdrücke die Früchte und lasse sie noch einen Moment simmern. Vor dem Einfüllen in die Flasche nimm ein Barsieb und filtere so die Fruchtstückchen aus dem Sirup. Unglaublich lecker!

Aber auch einen Pfefferminzsirup kannst Du sehr gut machen und kannst z.B. den Southside ohne frische Minze zaubern. Nicht ganz so perfekt, aber wenn man mal keine Minze hat ist das eine gute Lösung.

Lass die Sirupe mit Frucht immer kurz aufkochen, damit die Früchte keine großen Bakterienmengen mit sich bringen. Aber zerkoche auch nicht alles über Stunden. Die Aromen gehen oftmals so wie die Bakterien kaputt. Für Sirup kann man auch gut Tiefkühlobst verwenden wenn mal gerade nicht Saison für Erdbeeren o.ä. ist.

Du siehst, dass es ganz einfach ist einen Sirup selber in der eigenen Küche zu machen. Leg Dir doch eine kleine Sammlung an. Vergiss nicht die Fläschchen mit Inhalt und Datum zu beschriften, damit Du weisst wie lange man die ungefähr verwenden kann und was es ist.

Veröffentlicht am 20. 08. 2021
Menu